Betriebliche Vorsorge & Employee Benefits mit GrECo

Betriebliche Vorsorge & Employee Benefits
GrECo, Österreichs marktführender Risiko- und Versicherungsmanager für die Industrie, den Handel, das Gewerbe und den öffentlichen Sektor, bietet individuelle und kollektive Vorsorgemodelle sowie Konzepte zu Employee Benefits an – viel Erfahrung inklusive

 
Firmenauto und hohes Gehalt waren gestern, heute zählen eine betriebliche Alter- und Risikovorsorge. Zugegeben, das ist ein bisschen zugespitzt formuliert, aber von der Tendenz her stimmt es. Die neue Generation der Arbeitnehmer*innen ist nicht ausschließlich mit Geld zu ködern, sondern sucht nach mehr Sicherheit und Zukunftsperspektiven. Sie wählt ihre Arbeitgeber nach ethischen, umweltfreundlichen oder sozialen Kriterien aus und erwartet darüber hinaus so genannte Empolyee Benefit-Pakete. Die Sachzuwendungen gewinnen als Bindungsinstrument für neue Mitarbeiter*innen für das Employer Branding zusehends an Bedeutung.

Sie wollen in Ihrem Betrieb ein Benefit-Modell einführen bzw. Ihre Mitarbeiter*innen stärker an das Unternehmen binden? Legen Sie das breit gefächerte und komplexe Feld der betrieblichen Zusatzleistungen vertrauensvoll in die Hände von GrECo. Österreichs größter Risiko- und Versicherungsmanager hat über 35 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und bietet neben seiner Tätigkeit als Risiko- und Versicherungsspezialist ein fokussiertes Consulting-Service für die betriebliche Vorsorge und für Employee Benefits an.

Analyse, Konzeption und Durchführung

GrECo legt seine Dienstleistung so an, dass der tatsächliche Bedarf anhand einer Analyse ermittelt wird. Basierend auf den erhobenen Daten entwickeln die Vorsorgespezialisten von GrECo – selbstverständlich den Zielvorstellungen der Klienten entsprechend – die am besten geeigneten kollektiven bzw. individuellen Vorsorge- und/oder Employee Benefit-Modelle. Immer im Fokus des Projekts: Ist-Situation, finanzielle Auswirkungen sowie relevante arbeits- und steuerrechtliche Möglichkeiten. Auf Wunsch organisiert und begleitet GrECo den gesamten unternehmensinternen Entscheidungsprozess mit fachlichem Input. 

Wechsel der Vorsorgekasse, ja oder nein?

Für alle Unternehmen, die einen Wechsel ihrer Vorsorgekasse ins Auge fassen, stehen die Versicherungsexpert*innen von GrECo ebenfalls gerne zur Verfügung. Bereits seit 14 Jahren erstellt GrECo die aufschlussreiche Marktstudie „Konzessionierte betriebliche Vorsorgekassen“. Sie vergleicht neben der Performance der Vorsorgekassen auch deren Services, die Zinsgarantie, die Kapitalausstattung, den Treuebonus, die Gewinnbeteiligung und die Volatilität – alles Kriterien, die für eine treffsichere Auswahl entscheidend sind.