Mölnlycke® goes green

Mölnlycke® goes green
Gestalten Sie Ihr Unternehmen nachhaltiger mit Produkten von Mölnlycke®


Bei allen Produkten in unserem Sortiment arbeiten wir stetig daran, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern und Menschenrechte zu schützen. Wir sehen Nachhaltigkeit als unsere Verantwortung und unser Ziel ist es, einen langfristigen positiven Einfluss bei all unseren Tätigkeiten zu haben.

Mölnlycke setzt sich für eine nachhaltigere Zukunft ein und verfolgt folgende Ziele:

  • Weniger CO2-Ausstoß
    Unser Ziel ist es, die Auswirkungen auf die Umwelt schrittweise zu reduzieren. Unsere ISCC-zertifizierten BARRIER® OP-Abdeckungen und ProcedurePak sind nur ein Meilenstein auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Bei diesen Produkten konnten die CO2-Emissionen um bis zu 25 % gesenkt werden, indem der Anteil nachhaltiger, biobasierter Rohstoffe erhöht wurde.
     
  • Weniger Abfall
    In jedem unserer Werke verfolgen wir unsere Ziele im Umweltschutz und setzen Maßnahmen zur Abfallreduzierung um. Dabei nutzen wir aktuellste Recyclingverfahren. Ein Produktbeispiel für Müllvermeidung ist unser ProcedurePak, bei dem durch optimale und effiziente Zusammenstellung und gemeinsame Verpackung von OP-Bedarf Verpackungsmüll vermieden wird.
     
  • Bessere Ressourcennutzung
    Unseren Beitrag zu nachhaltiger Forstwirtschaft leisten wir mit unseren Verpackungen. Unsere Versandkartons und Spenderboxen aller Produkte aus Waremme (Belgien) und Karviná (Tschechien) bestehen aus FSC®-zertifizierten und recycelbaren Materialien.

    Einen signifikanten Beitrag zur Reduktion unserer Auswirkungen auf den Klimawandel leistet unser Werk in Mikkeli, das zu 100 % kohlenstofffreien Strom nutzt.
     
  • Soziale Verantwortung
    Wir unterstützen die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und haben in eigener Initiative den UN Global Compact unterzeichnet. Wir sind weltweit ISO-45001*-zertifiziert und 93 % unserer Mitarbeiter:innen weltweit haben eine Festanstellung.
     

Mölnlycke Health Care ist bei EcoVadis zertifiziert und hat vor kurzem das EcoVadis Rating in Silber erhalten. EcoVadis hat sich zum weltweit größten und zuverlässigsten Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen entwickelt und hat ein globales Netzwerk von mehr als 90,000+ bewerteten Unternehmen geschaffen.

Wir sind beim diesjährigen LSZ Gesundheitskongress mit einem Plenumsvortrag und zwei Workshops vertreten:

  • Plenumsvortrag am 5. Juli 2022:
    Green Hospital: Nachhaltigkeit im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und Versorgungsqualität mit Stefan Krojer, ZUKE (Zukunft Krankenhaus-Einkauf)
     
  • Workshop am 5. Juli 2022:
    Nachhaltigkeit mehr als ein Modewort – Innovative Medizinprodukte zur CO2 Reduzierung mit Stefan Krojer, ZUKE (Zukunft Krankenhaus-Einkauf)
     
  • Workshop am 6. Juli 2022:
    Pflegekräftemangel im OP - keine Zeit für Zeitverschwendung mit Isabel Auenhammer, MBA, Zentrales OP-Management, PremiQaMed Group


Wir freuen uns Sie persönlich kennenzulernen und auf Ihre Teilnahme.