LSZ Sicherheits-Initiative #againstcybercrime

LSZ Sicherheits-Initiative #againstcybercrime

 

 

Homeoffice als größter Risikofaktor

In Zeiten von Homeoffice & virtuellen Arbeitsplätzen haben Cyber-Kriminelle ein leichtes Spiel. Die soeben veröffentlichte Kriminalstatistik 2020 des Bundeskriminalamts zeigt die Tendenz sehr deutlich: die Internetkriminalität hat im Vergleich zu 2019 um 26,3% zugenommen

Es ist schon schwierig genug Unternehmen gegen Cyber-Angriffe zu schützen, im Homeoffice und im privaten Bereich kommen noch zusätzliche Gefahrenquellen hinzu, die man oft nicht bedenkt und erkennt. 

Wir haben für Sie 2 Experten in unser "virtuelles Boot" geholt um Ihnen kurzweilig zu zeigen, wie Sie sich mit einfachen Mitteln umfassend schützen können
 

Christof Peter, BSc. | Bezirksinspektor | LKA Wien, Kriminalprävention & Digitale Sicherheit und

Alexander Krenn, MSc. | Geschäftsführer & Gründer | nextbeststep GmbH 

 

Das Landeskriminalamt Wien, Kriminalprävention führt persönliche Beratungen für die Bevölkerung rund um das Thema Digitale Sicherheit durch.

Anhand von 3 aktuellen, interessanten & realen Beispielen zeigte die Polizei gemeinsam mit nextbeststep wie man sich gegen unterschiedliche Kriminalitätsformen präventiv schützen kann und wie diese 3 Vorfälle ganz anders hätten ablaufen können. 

Die Beispiel-Vorfälle sind für Sie aus dem Leben gegriffen - die Schutzmaßnahmen sind einfach für jede(n) Interessierte(n) zur Umsetzung geeignet, selbst wenn man kein Digital Native ist.