Michael Eichinger

Dipl.-Ing. Michael Eichinger, BSc

Bundesministerium Inneres

CISO und Leiter der Abteilung IT-Security

Michael Eichinger ist seit 25 Jahren im IT-Bereich des Bundesministeriums für Inneres beschäftigt. Nach Abschluss seines IT-Security Masterstudium an der FH St. Pölten und einem einjährigen Zwischenstopp im Cyber Security Center des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung BVT – jetzt Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst DSN – wechselte er in die Sektion IT und Service des BMI. Seit Juni 2017 ist er Chief Information Security Officer des BMI und seit 1. Juli 2022 zusätzlich Leiter der Abteilung IT-Security in der neu geschaffenen Direktion Digitale Services, dem zentralen IT-Dienstleister des BMI. Als CISO war er maßgeblich für den Aufbau des ISMS im Ressort verantwortlich. Die Projektleitung zur Erhöhung der Cyber Resilience in der Direktion Digitale Services, der Aufbau eines CSIRT und SOC im BMI stellen dabei nur einen kleinen Ausschnitt seiner Tätigkeiten dar.

Aktuelle & Vergangene Events mit Michael Eichinger