Matthias Lichtenthaler

Matthias Lichtenthaler

Bundesrechenzentrum

Head of Digital Government & Innovation

Assessor iuris Matthias Lichtenthaler, Head of Digital Government & Innovation, hat im Herbst 2016 die digitalen Agenden im Bundesrechenzentrum (BRZ) der Republik Österreich übernommen und den entsprechenden Bereich aufgebaut. Er koordiniert heute die Massnahmen zur Umsetzung der Digitalisierung und Innovation des BRZ für die öffentlichen Verwaltung und entwickelt mit seinem Team in diesem Kontext verschiedene Initiativen der Verwaltung für ein digitales Österreich - auch in gemeinsamen Projekten mit der Privatwirtschaft. 
 
Zuvor hatte er den Bereich Digital für Accenture Österreich verantwortet und blickt auf eine langjährige Erfahrung als Program Manager und Project Management Coach für digitale Projekte zurück. 
    
Fachlich beschäftigt er sich insbesondere mit den Fragestellungen im Umfeld des digitalen Information Management - wie Cognitive Computing, Content Analytics und und Process Automation – sowie aktuell auch mit den Fragen der der strukturellen und rechtlichen Anwendbarkeit der künstlichen Intelligenz und der Blockchain-Technologie in der öffentlichen Verwaltung und der staatsnahen Privatwirtschaft.

Aktuelle & Vergangene Events mit Matthias Lichtenthaler