COVID-19

Präventions­konzept

Die LSZ Consulting versichert für alle Veranstaltungen, dass alle gesetzlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im maximalem Umfang eingehalten werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur mit dem Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr nach der 2G+ Regel (vollständig geimpft oder genesen und zusätzlich PCR-getestet) erfolgen darf.

Dieser Nachweis kann auf unterschiedliche Weise erbracht werden:

  • Nachweis über eine Genesung in den letzten sechs Monaten mittels ärztlicher Bestätigung
  • Nachweis über eine Impfung gilt bei einer Erstimpfung ab dem 22. Tag dieser Impfung, die nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf
  • Nachweis einer Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf
  • Zusätzlich zur Impfung: Nachweis eines negativen PCR-Tests auf SARS-CoV-2

In unserem Präventionskonzept werden folgende Punkte berücksichtigt:

Veranstaltungsräume

  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Raum wird je nach Raumgröße beschränkt und entsprechend der geltenden Abstandsregelungen angepasst.
  • Allen Teilnehmern wird ein fester Sitzplatz zugewiesen
  • Eine Teilnahme ist nur nach der 2G+ Regel (vollständig geimpft oder genesen und zusätzlich PCR-getestet) möglich

Hygiene

  • Immer ausreichend Desinfektionsmittel
  • Gründliche Desinfektion der Räume während der Pausen: Türgriffe, Liftknöpfe, Kaffeemaschinen, etc.
  • Räume, die über ein Fenster verfügen, werden mehrmals täglich gut durchgelüftet

Sichere Pausen-Verpflegung

  • In den Pausen kann der Mindestabstand von 1 Meter leicht eingehalten werden
  • Unsere Speisen werden, den gesetzlichen Vorgaben entsprechend, angemessen zur Verfügung gestellt werden

Mund-Nasen-Schutz

  • Wir bitten Sie, auch bei eingehaltenen Mindestabständen eine FFP2 Maske zu tragen
  • Werden die Mindestabstände unterschritten, sind Masken verpflichtend zu verwenden

Unsere Bitte an Sie - für Ihre Gesundheit

Achten Sie in Ihrer Eigenverantwortung auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln:

  • Hände gründlich mit Seife waschen
  • Kein Händeschütteln oder Umarmen zur Begrüßung
  • Husten und niesen in Taschentuch oder Ellenbeuge

Sind Sie krank, fühlen sich unwohl oder haben sie Verdacht mit Corona-Patienten Kontakt gehabt zu haben, dann bleiben Sie bitte zu Hause.
Sollten Sie sich auf unserer Veranstaltung unwohl fühlen, dann verständigen Sie bitte das LSZ Team.

Falls Sie nach der Veranstaltung erkranken, dann bitten wir Sie eindringlich, dass Sie sich umgehend an die telefonische Gesundheitsberatung 1450 wenden.